Kontakt

Navigation

Porträt

Akademie Praxis und Wissenschaft (APW)

Die Akademie Praxis und Wissenschaft (APW) wurde 1974 von der Deutschen Gesellschaft für Zahn-, Mund und Kieferheilkunde (DGZMK) gegründet, um die regelmäßige Weiterbildung der Mitglieder zu organisieren.

Die APW bietet und verlangt von ihren Mitgliedern eine permanente Fortbildung in allen Bereichen der Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde wie auch in anderen, allgemeinmedizinischen Themen.

Um in die APW eintreten zu können, müssen Zahnärzte ein postuniversitäres, zweijähriges Curriculum absolvieren. In kleinen Studiengruppen wird ein umfangreicher Lehrplan durchgearbeitet.

Auch nach dieser Zertifizierung muss jedes Mitglied kontinuierlich Fortbildungen besuchen, um seine Mitgliedschaft nicht zu verlieren.